Wenn Frauen einen Kinderwunsch hegen, denken sie in der Regel auch darüber nach, wann der beste Zeitpunkt sein mag, um ein Baby zu bekommen. Medizinisch gesehen gibt es tatsächlich ein Zeitfenster, das für die Empfängnis und die Geburt eines Kindes besonders gut geeignet ist.

Der medizinisch beste Zeitrahmen

Wie eine Analyse aus Großbritannien erläutert, umfasst der medizinisch beste Zeitrahmen, um ein Kind zur Welt zu bringen, das 20. bis 35. Lebensjahr. Dann ist es für Frauen am einfachsten, schwanger zu werden und die Wahrscheinlichkeit für eine Fehlgeburt ist eher gering. Darüber hinaus gelten Frauen in diesem Alter als deutlich belastbarer als in späteren Jahren.

Doch das ist natürlich nicht alles

Anzumerken ist jedoch, dass ein Baby nicht nur zur Welt gebracht werden, sondern auch in den Folgejahren durch das Leben begleitet werden muss. Studien zeigen, dass Frauen im Alter von Mitte 30 hier über einen entscheidenden Vorteil verfügen, da sie finanziell meist abgesichert sind und in stabileren Partnerschaften leben. Ihre Kinder haben später zudem weniger soziale, emotionale und verhaltenstechnische Schwierigkeiten.

Eine Studie sorgt für Aufsehen

Erst im vergangenen Jahr hat eine Studie der London School of Economics für Aufsehen gesorgt. Diese zeigt auf, dass Kinder von etwas älteren Frauen in kognitiven Leistungstests häufig besser abschneiden. Hierbei spielen Aspekte wie die sicheren Arbeitsbedingungen der Mutter und ein gesünderes Verhalten während der Schwangerschaft erneut eine entscheidende Rolle.

Und was solltest du daraus mitnehmen?

Die Wissenschaft ist sich einig: Junge Mütter haben einen eindeutigen Vorteil, wenn es um Themen wie die Empfängnis sowie Geburt geht. Dafür kommen Müttern ab Mitte 30 zahlreiche Vorteile im Hinblick auf einen stabilen Lebensstil zugute. Festhalten lässt sich also, dass es nicht das eine perfekte Alter gibt, um ein Kind zu bekommen. Wann dein Partner und du dafür bereit seid, entscheidet ihr am besten ganz für euch allein.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here